42/21: I WAS WRONG….

Oktober 24, 2021

42/21: I WAS WRONG….

🧐Boah…ich hab tatsächlich super lange überlegt, wie ich das hier am besten schreibe und dir erkläre, warum ich diese Entscheidung getroffen hab...
-
🙉Noch dazu, weil ich vorige Woche geschrieben hab, dass es super wichtig ist, sich Challenges zu setzen um daraus lernen zu können. Und ja, dazu steh ich auch nach wie vor noch, und NEIN❗️…ich höre nicht auf mit dem Weekly Journal bzw. den Weekly Artworks.😅
-
😊Es wird sich bzgl. Weekly Artworks nur etwas ändern.
-

-
🤩Anfangs war ich ehrlich gesagt Feuer und Flamme mit dieser „Trading Cards“ Idee (wobei ich diese „Sammler Sache“ nach wie vor noch mega cool finde).
-
🤯„Wie geil wäre es denn, wenn diese dann getauscht und „gehandelt“ werden. Wie cool wäre es, wenn die Cards mit der Zeit wirklich einen mega Wert für die Community bekommen und sie daraus super profitiert!?“, so meine euphorischen Gedanken.😍
-
🛠Tja, und da sind wir wieder bei dem Punkt: Wir kommen erst immer WÄHREND DEM PROZESS drauf, was funktioniert und was nicht funktioniert.
-
📝Wöchentlich einen Blog Beitrag schreiben funktioniert. Ist ab und zu sehr fordernd mit neuen Ideen rum zu kommen, aber ey…um das gehts ja - wie im letzten Journal Post beschrieben.
-
✍🏼Wöchentliche Artworks zu erstellen funktioniert auch. Same as oben…ist nicht immer easy, aber genau das ist die Herausforderung.
-
🃏Wöchentlich analog eine Trading-Card zu zeichnen. Eine Back Card zu erstellen. Diese dann zusammen zu kleben, mit der Schere ausschneiden, Produktfotos und Videos zu machen, in den Webshop als Produkt einpflegen, die richtigen Attribute zu vergeben und den Launch planen…..geht auch.🤷🏻‍♂️
-
☝🏼ABER…und jetzt kommt’s: Der letzte Part dauert unglaublich lange und das hab ich komplett unterschätzt.🙈 Dieser Part nimmt fast mehr als die hälfte der Zeit ein, was so ein "Weekly Artwork Projekt" beansprucht. UND…so ein Design muss jede Woche dann fix fertig ausgearbeitet sein. Vor allem, wenn man's danach im Webshop anbietet.
-
😐In den letzten Wochen sind daher leider einige andere super wichtige Dinge vernachlässigt worden: Konzeption neuer Produkte. Betreuung der Social Media Kanäle, Austausch mit der Community etc.
-

-
🙅🏻‍♂️Im Kern soll es eigentlich nicht darum gehen, jede Woche ein Design zu kreieren, nur damit es dann als Produkt im Webshop landet, denn das ist nicht der Sinn der Sache.
-
🎯Daher hab ich mich für folgendes entschlossen:
Es wird weiterhin wöchentlich einen Journal Beitrag geben und es wird weiterhin wöchentliche Artworks geben….oder nennen wir es vielleicht ab jetzt „Weekly Creatives“. 😅 Das heißt, dass ich mich nicht mehr nur auf „Trading Cards“, welche dann im Webshop landen, beschränken möchte.
-
💭Was schwebt mir vor? Es soll eine Challenge sein, wo nicht ein "verkaufbares Produkt" im Vordergrund steht, sondern der Kreativ Prozess.
-
🤩Bessere Einblicke und Stories vom Erstellungsprozess. Fotos und Videos wie Designs und Konzepte entstehen und wie das drum herum aussieht. Brainstormings, Konzeption, etc. Ein Artwork kann sich vielleicht auch mal über 2-3 Blogposts erstrecken.🤷🏻‍♂️
-
❗️Kein Thema: Es werden definitiv immer wieder neue „Trading Cards“ entstehen, oder das Design kommt mal auf ein altes Skateboard, oder auf ein anderes Objekt. Oder es entstehen Wallpapers für dein Smartphone, Digital Prints und Co. welche du for free downloaden kannst. Analog, Digital, Scheiss Egal. 🤷🏻‍♂️
-
💥Die Begrenzung auf eine "Trading Card Leinwand" wird somit aufgelöst und die Bandbreite der Kreativität kann somit ausgeweitet werden.
-

-
🤙🏼Keine Angst, die bisherigen Trading Cards werden trotzdem ihre Story und ihren Wert behalten, denn sie sind nach wie vor Part von diesem Weekly Journal. Meiner Meinung nach jetzt sogar noch mehr als zuvor.🤩
-
🤷🏻‍♂️Somit muss ich in diesem Beitrag ehrlich zugeben, dass ich mit meiner ersten Idee falsch lag. Aber ich wäre nie auf eine neue Sichtweise gekommen, hätte ich erst gar nicht gestartet.
-
🙌🏼So gesehen möchte ich dich auf jeden Fall ermutigen, auch Dinge auszuprobieren und falls es mal nicht klappen sollte…naja…dann steh dazu, lerne daraus, verändere das, was nicht so gut gepasst hat und mach es besser.
-
🙏🏼In diesem Sinne wünsch ich dir einen schönen Tag und trau dich, neue Abenteuer zu starten.
-
👉🏼Das Artwork zu diesem Blogpost kannst du dir hier übrigens for Free als PDF downloaden, ausdrucken und bei dir zu Hause oder im Büro als kleinen Reminder aufhängen.
-
Geri




Weitere Artikel

47/21: Shop Small - 10 Cool Small Businesses (12/2021)
47/21: Shop Small - 10 Cool Small Businesses (12/2021)

November 28, 2021

🤯Wenn ein Kleinunternehmen zum Beispiel 5 Mio. USD Umsatz pro Jahr erzielen würde, dann würde Jeff Bezos nach meinen Berechnungen nach 41.000 Small Businesses - welche 10 bis 50 Mitarbeiter beschäftigen - mit seinem aktuellen Vermögen versorgen können....

Weiterlesen...

46/21: Second Week Down
46/21: Second Week Down

November 21, 2021

❤️Echt schräg und auch irgendwie dumm, aber meist wird einem erst bewusst wie schön es ist gesund zu sein, wenns einem nicht mehr so gut geht. Do you know what I mean...

Weiterlesen...

45/21: What A Week
45/21: What A Week

November 14, 2021

🤯Spät aber doch hab ich diese Woche das Christmas Sweatshirt Design doch noch hinbekommen. Ich habs mir ehrlich gesagt voriges Jahr schon fest vorgenommen, dass ich heuer wirklich RECHTZEITIG damit anfange, das Design auszuarbeiten...

Weiterlesen...