GRATIS VERSAND NACH ÖSTERRICH & DEUTSCHLAND BEI BESTELLUNGEN ÜBER 90€

AB 3 T-SHIRTS SPARST DU DIR 10%

02/22: Wie komme ich aus einem Motivations Tief raus?!?

02/22: Wie komme ich aus einem Motivations Tief raus?!?

[10.01.22 - 16.01.22]
🤙🏼Yoohhh, what's up. Schön, dass du wieder hier bist.
-
🤯Tja, da war es wieder. Dieses runterziehende Motivations Tief. Und ich sags dir, I hate it. Doch woher kommt das eigentlich immer?! Warum bin ich eines Tages im Flow, und plötzlich denk ich mir wieder: Phu…eigentlich hab ich jetzt gar keinen Bock drauf.
-
🤷🏻‍♂️Und ja…bei mir ist dieses Thema auch immer wieder mal am Start. Ich möchte hier einfach ehrliche Einblicke geben. Denn auf Instagram und Co. sehen wir oft nur die coolen und schönen Dinge. Alles ist im Flow. Jeder macht geilen Scheiss…nur ich nicht, weil ich hab gerade kein Bock, keine Ideen und stecke in diesem Tief fest. Ich bin so bemitleidenswert…me me me me…
-
🙉Das Dümmste, was wir dann machen können, ist weiter auf Social Media herum zu eiern und sich vielleicht noch tiefer in diesen Strudel ziehen zu lassen.
-
✌🏼Falls du dich gerade in einem kleinen Motivations Tief befindest, dann ist das hier für dich.
-

-
🙅🏻‍♂️Also hier mal der Life Hack Nr. 1: Wenn du deprimiert, demotiviert und - in Österreich sagen wir gerne - zach bist, dann drück den kleinen Knopf auf der Seite von deinem Smartphone und leg es zur Seite.
-
😵‍💫Kleine Story von meiner Seite: Anfang der Woche steckte ich in genau so einer kleinen Krise fest. Ich war nicht im Flow. Alle anderen schienen die geilsten Sachen zu machen…nur ich hockte im langweiligen Büro und beklagte mich innerlich über meine Situation.
-
🥵Ich hatte das Gefühl, wieder zu viel auf einmal machen zu wollen und war ehrlich gesagt ein wenig überfordert, so dass ich prokrastinierte. Ey…und so wie ich diese Zeilen hier schreibe, denk ich mir: Wie dumm ist das eigentlich. :D
-
💬Hier kommt eine Sache, welche ich dir nur ans Herz legen kann, wenns dir genau so geht: Rede mit Personen, denen du vertrauen kannst, und die wissen, wovon du sprichst aka „Like Minded People“. In meinem Fall sind das halt Personen, welche auch ein eigenes kleines Business haben. Welche im kreativen Bereich unterwegs sind und oftmals die selben Blockaden und Themen haben. Alleine schon das aussprechen wird eine große Last von dir fallen lassen. Ich bin da oft immer gefährdet vieles für mich behalten zu wollen, weil ich niemandem zu Lasten fallen möchte. Aber das ist definitiv der falsche Zugang.
-
😬Vielleicht tendierst du genau so wie ich ab und zu, dich selbst einfach fertig zu machen. „Alter, reis dich zusammen. Du brauchst da jetzt gar nicht so schwach sein, etc.“. Wenn du solche Sachen zu einem Freund sagen würdest, der gerade in so einer Krise steckt…dann hättest du sehr schnell keine Freunde mehr. Und genau DAS ist der Punkt. Ein gutes Video dazu gibt es hier. (Dauer: 30 sek)
-
🤙🏼Es ist ok, mal nicht on fire zu sein. Rede so mit dir selbst, wie wenn du zu deinem besten Freund sprechen würdest und sei einfach verständnisvoll. Das ist eine der wichtigsten Erkenntnisse, welche ich diese Woche hatte.
-

-
⚡️Eine weitere Sache, welche mir mega geholfen hat: Disrupt your everyday life. Mach etwas, was dich aus deinem Alltag raus reist. Klapp deinen Laptop zu. Setz dich in dein Auto und schnapp dir vielleicht sogar einen Freund oder eine Freundin und fahr raus. Irgendwo in die Berge - raus in die Natur, weg von deinem Büro und gewohntem Umfeld.
-
🙏🏼Dieser Nachmittag mit Max am Almsee war für mich tatsächlich ein Game Changer. Wir erstellten ein paar coole Fotos und Videos vom neuen Mountains Hoodie 2.0 und quatschten über dies und jenes. Ich hatte das gar nicht mehr so auf dem Schirm, dass solche Break Aways super wichtig sind. Reminder for myself: Viel öfter machen!!!!
-
📝Ein weiterer Punkt, der mir sehr geholfen hat, ist alles aufzuschreiben was in meinem Kopf herum schwirrt. Mach ich wirklich zu viele Sachen gleichzeitig? Oder gehören die verschiedenen Dinge im Endeffekt eh zusammen und bringen mich meinem Ziel näher? Nimm dir ein Blatt Papier und schreib deine Gedanken nieder. Erstelle eine Mind-Map, what ever. Es ist wie eine Art „Download“ von deinem Kopf. Hört sich komisch an, ist aber so. Du wirst dich danach besser fühlen.
-

-
📚Und zu guter letzt: Leg dir deine „Motivation Library“ an. Das kann eine Playlist auf Spotify sein. Das kann ein Ordner auf deinem Laptop sein, wo du dir Bilder und Videos speichern, die dich motivieren. Das kann eine Youtube Playlist sein, ein Pinterest Board oder einfach ein Notizbuch, wo du alles sammelst. Am besten sogar alles zusammen. Denn so hast du immer wieder verschiedenen Möglichkeiten dich zu motivieren.
-
Tja, um also die wichtigsten Punkte zusammen zu fassen:
👉🏼 Hör auf durch Social Media zu scrollen, nur weil du dich ablenken willst.

👉🏼 Hör auf dich zu vergleichen - jeder hat seine Themen und jeder ist genau dort, wo er eben ist. Be where your feet are.

👉🏼 Rede mit „like minded People“ - also Personen, die ähnliche Dinge wie du machen.

👉🏼 Sprich mit dir selbst, wie mit deinem besten Freund / deiner besten Freundin.

👉🏼 Durchbrich immer wieder mal deinen Alltag und verlasse dein gewohntes Umfeld.

👉🏼 Schreibe deine Gedanken nieder.

👉🏼 Erschaffe dir eine „Motivation Library“
-
😊Yoh…das wären jetzt mal die Dinge, die mir zu diesem Thema eingefallen sind und ich hoffe, dass vielleicht die eine oder andere Sache dabei war, welche dir geholfen hat.
-
✌🏼In diesem Sinne wünsch ich dir noch einen schönen Tag.
Hau rein.
Geri
-
PS.: Aja, und ich führe gerade so einen Art "Daily Vlog" auf Tiktok. Aber nur immer unter der Woche, also von Montag bis Freitag. Weekend is Family Time.😊 Also falls du Bock hast, dann schau gerne mal vorbei: @geristroncton
-
PPS.: Vergiss nicht auf unseren nächsten Drop am 19.01.22: Mountains Hoodie 2.0 - Limitiert auf 100 Stk.😊

Search